Desinfektion

Bei einer Desinfektion bzw. Entkeimung wird gezielt die Anzahl bestimmter unerwünschter Mikroorganismen reduziert, um ansteckende Keime (Bakterien, Viren, Pilze) zu vermeiden bzw. abzutöten.

Wichtig ist es besonders SOZIALRÄUME: Toiletten, Duschen, Umkleideräume; Arztpraxen, OP-Räume und Saunas zu desinfizieren. Das heißt überall dort wo die Gefahr besteht ansteckende Krankheiten zu übertragen.

Des weiteren empfehlen wir die Desinfektion von Wohnungen, in denen verstorbene Menschen aufgefunden werden, um den Kadaverbefall zu beseitigen.